Geistliche Begleiterin Bistum Würzburg

Portraitfoto von Tina

Tina

Zu Tina

Jahrgang 1975, Gemeindereferentin, ledig, ich war 9 Jahre Mitglied einer Ordensgemeinschaft und bin kurz vor der Ewigen Profess ausgetreten

Geistliche Begleitung bedeutet / ist für mich ...

Gemeinsam ein Stück des Weges gehen und im ehrlichen Miteinander schauen, wie Gott in meinem Leben wirkt.

Geistliches Fundament

„In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst“
Augustinus

In allem geht es um ein „mehr“ an Leben. Ich möchte ein wunderschönes, leidenschaftliches Leben leben und anderen helfen, die bunte Vielfalt des eigenen Lebens zu entdecken.

Alles in meinem Leben hat mit Gott zu tun. In allem ist er da. Er schickt mir keine Krisen, doch nutzt er sie und wirkt in ihnen. Auch ich durfte das immer wieder feststellen. Eine Frau, die ich sehr schätze sagte einmal: „Aus tiefen Wunden können große Flügel wachsen.“ Wie wahr.