Jahrgang 1961

Als Mitarbeiterin in Pfarrgemeinde und Blindenseelsorge begegne ich häufig Menschen mit Orientierungsfragen und Nöten.

Als Benediktineroblatin biete ich Kurse für Menschen an, die ihre tragende Mitte suchen und neue Kraft für ihren Alltag finden wollen.

Geistliche Begleitung ist/bedeutet für mich …

als Weggefährten miteinander unterwegs zu sein wie die Jünger von Emmaus in größtmöglicher Offenheit, Achtsamkeit und Freiheit.

Bistum Rottenburg-Stuttgart - Geistliche Begleitung